Ausdruck für den Frieden


kunterbuntewelt



Downloads

Wie

Wir unterstützen in unseren Projekten und anderen Handlungen Menschen dabei, sich Freiräume zu schaffen, Erfahrungen machen zu können und daraus zu lernen. Dies auf der Basis jeweils eigener Ideen und Vorstellungen. Im Austausch schaffen wir miteinander den Rahmen, in dem ein konstruktiver Umgang möglich wird. Wir lernen dabei voneinander. Wir nehmen Menschen in ihrer Ganzheit ernst. Gedanken, Bedürfnisse, Gefühle, Träume, Ideen und auch Irritationen, Konflikte, können ausgesprochen werden, haben ihren Raum - in der gemeinsamen, achtsamen Reflektion.

In der Praxis heißt das, dass Menschen ihre Ideen, Konzepte, Strategien und Methoden zusammen mit uns individuell entwickeln und Begleitung bei der Umsetzung finden. Dies geschieht durch Austausch mit Projektansprechpartnern, Menschen verschiedenster Professionen, Fachkompetenzen und Erfahrungen.

Ausgehend unter anderem von der Kernfrage - In welcher Welt wollen wir leben? - ergeben sich Aktivitäten in verschiedensten Handlungsfeldern wie Kultur, Bildung, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Umwelt - meist mit vielfältigen Schnittmengen.